Der Landkreis Merzig-Wadern

Home
Der Landkreis Merzig-Wadern ist der westlichste und mit einer Fläche von 555,17 km² der größte Landkreis im Saarland. Er liegt im Dreiländereck Frankreich, Luxemburg, Deutschland, an den Autobahnen A8 und A1 zentral im Quatropôle-Netz von Saarbrücken, Trier, Luxemburg und Metz. Die Flüsse Saar und Mosel durchfließen den Landkreis, der wegen seiner großen Waldfläche von 214,98 km² mit idyllischen Wiesenlandschaften, sonnigen Weinbergen, herrlichen Streuobstwiesen der „Grüne Landkreis“ genannt wird.

Der Landkreis Merzig-Wadern mit 104.589 Einwohnern ist gegliedert in 7 Gemeinden: Kreisstadt Merzig (Verwaltungssitz), Stadt Wadern, Beckingen, Losheim, Mettlach, Perl, Weiskirchen. Daniela Schlegel-Friedrich ist seit 2004 Landrätin.

Die Kreisverwaltung befindet sich in der Bahnhofstraße 44 in 66663 Merzig. Ihre Aufgaben als untere staatliche Verwaltungsbehörde sind zum Beispiel die die Sozial- und Jugendhilfe, die Gesundheitsvorsorge, die Ausstellung von Baugenehmigungen, der Katastrophenschutz, die Trägerschaft der weiterführenden Schulen und Förderschulen sowie die Zulassung von Kraftfahrzeugen. Die Zulassungsstelle Merzig-Wadern bietet die Möglichkeit, Kraftfahrzeuge online neu zuzulassen, um- und abzumelden.

Im Landkreis Merzig-Wadern gibt es 20 Grundschulen, sechs Gemeinschaftsschulen, drei Gymnasien, ein Deutsch-Luxemburgisches Lyzeum, zwei Berufsbildende Schulen und vier Förderschulen sowie mehrere Einrichtungen zur Erwachsenenbildung. Im InnoZ – SchülerZukunftsZentrum werden über den Schulunterricht hinaus Stärken, Interessen und Begabungen in den MINT-Fächern entdeckt und gefördert. www.innoz-mzg.de

In der Großregion Saar-Lor-Lux präsentiert sich der Landkreis Merzig-Wadern als idealer Wirtschaftsstandort. Firmen wie Villeroy & Boch in Mettlach, ThyssenKrupp System Engineering in Lockweiler, Saargummi Deutschland in Büschfeld, das Leibniz-Zentrum für Informatik auf Schloss Dagstuhl und Carlsson Autotechnik in Merzig unterhalten von hier aus weltweite Wirtschafts- und Forschungsbeziehungen. Für fast ein Drittel der Bevölkerung ist der Landkreis sowohl Wohnort als auch Arbeitsort. Wichtigster Beschäftigungsbereich ist der Dienstleistungssektor, gefolgt vom produzierenden Gewerbe und der Landwirtschaft. Der Tourismus hat sich durch die landschaftlichen Vorzüge von Saar, Mosel und Hochwald zu einem wichtigen Wirtschaftsfaktor etabliert. 

Über die viele Wander- und Radwege, Sehenswürdigkeiten, Veranstaltungen, Freizeitangebote und Sportmöglichkeiten in Merzig-Wadern informieren die Saarschleifenland Tourismus GmbH zusammen mit den Touristikbüros der Gemeinden und das Kreiskulturzentrum Villa Fuchs. Ein Gastgeberverzeichnis mit Informationen zu Übernachtungen und viele Tipps für einen gelungenen Urlaub im Landkreis Merzig-Wadern findet sich auf www.saarschleifenland.de

Landkreis Merzig-Wadern